Zelda-tp

Home

Das Spiel

Dungeons

Lösungen

Features

Für euren Computer

Was es so gibt

Mehr

Empfehlen

Array

Besucherzähler

Shoutbox

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

Lösung -GM-

Mine der Goronen

Ich betrete die Mine, gehe hinunter und springe von Felsen zu Felsen, achte jedoch auf die Lavasäulen. Komme bis zu einen Metallkäfig, zerstöre die Holzbretter und steige mit den Eisen-stiefeln auf den Bodenschalter, wodurch die Flammenbarriere kurzfristig erlischt.

 
Gehe schnell weiter, steige gleich auf den nächsten Schalter und erlösche kurz die nächste Flammen. Klettere die Leiter hinauf, springe auf die andere Seite und gehe ein Stück zurück zum Anfang. Steige erneut auf einen weiteren Bodenschalter, die Flammen erlöschen und ich gehe schnell dort vorbei.

 
Vorsicht von den Gegnern, die von der Decke fallen! Noch ein Stück weiter und ich erreiche die andere Seite vom Raum, springe auf ein Metallhebel und ziehe die Eisenstiefel an. Der Hebel fährt nach unten, das Gitter öffnet sich und ich gehe durch die Tür.

 
Im Hauptraum gehe ich die links die Rampe hinunter, besiege die Gegner und finde in der Kiste einen kleinen Schlüssel. Gehe die Rampe zurück, die nächste Rampe hoch und springe mit Hilfe der drehenden Platten auf die andere Seite. Öffne die versperrte Tür, gehe hindurch und folge hier den Weg über die Brücke.

 
Springe nun von Felsen zu Felsen, besiege die Echsen indem ich sie am Schwanz treffe, ziehe am Ende eine schwere Eisenkette und mit ihr eine Wand komplett heraus. Lasse los, springe dann über die Felsen, komme gerade noch rechtzeitig an der Wand vorbei und gehe dann durch die Tür.

 
Ich springe in das Wasserbecken, ziehe die Eisenstiefeln an und werde auf den Grund gezogen. Steige auf den Bodenschalter, werde durch einen Magnetwirbel nach oben gedrückt, dadurch werden die Eisenstiefel magnetisch und ich bleibe oben an einer andersfärbigen Decke hängen. Gehe ein Stück hinauf und durch die Tür weiter.

 


 
Treffe da auf Don Ziegel, einen Goronen, der mir ein Schlüssel-fragment übergibt und finde danach in der Kiste die Labyrinth-Karte. Klettere die Leiter hinauf, hebe den Krug auf der sich bewegt, befreie so die Tante und gehe gleich anschließend durch die Tür.

 
Ziehe bei der bläulich magnetischen Wand die Eisenstiefel an, gehe schräg die Wand entlang, achte auf den Gegner und gehe auf die andere Seite vom Raum. Gehe durch die Tür, steige auf den Schalter, ein Magnetwirbel drückt mich auf die Decke und für mich steht die Welt nun kopf.

 
Folge den Weg an der Decke entlang, achte auf die brennenden Gegner und komme zu einer Tür, wo davor zwei Fackeln brennen.
Gehe in den nächsten Raum, komme in den Hauptraum zurück, besiege die Monster, die brennenden Fledermäuse und steige dann auf den Bodenschalter.

 
Dadurch setzt sich der Kran in Bewegung und der Magnet wird aktiviert. Ich gehe zu dem Punkt wo der Kran kurz stehen bleibt, ziehe die Eisenstiefel an und werde vom Magneten angezogen. Lasse mich etwas nach oben befördern, ziehe die Stiefeln aus und falle nach unten.

 
Gehe ein Stück nach oben, erledige die Monster und lasse mich durch den nächsten Kran weiter nach oben befördern. Weiter durch die Tür, besiege die springenden Gegner und ziehe die Eisenstiefeln an. Laufe am Grund zur Kiste, in der ich einen kleinen Schlüssel finde und dann weiter zum Eisenkäfig.

 
Schiebe den Block zur Seite, tauche auf und steige auf den Bodenschalter. Ein weiterer Magnet wird aktiviert, ich lasse mich auf die Decke befördern und gehe ein Stück entlang. Falle dann nach unten, da ist noch ein weiterer Bodenschalter, ich steige drauf und aktiviere den Magnetstrahl.

 


 
Springe nun einfach nach unten, ziehe im Sprung die Eisenstiefeln an und werde vom Magnet angezogen. Gehe die kurze Magnetwand entlang, lasse mich dann nach unten fallen und aktiviere mit einen Schwertschlag den Kristallschalter. Das große Tor öffnet sich, ich springe hinunter und gehe schnell hindurch.

 
Besiege die beiden Monster, gehe die Magnetwand nach oben und lasse mich am Ende nach unten fallen. Zerschneide mit meinen Schwert das Seil, die Platte fällt nach unten, spring hinunter und öffne die versperrte Tür. Im nächsten Raum werde ich gleich von einigen Bogenschützen empfangen.

 
Gehe den Steg etwas hinauf, achte immer auf die brennenden Pfeilschüsse und gehe bei der Abzweigung nach rechts. Finde in der Kiste bei der Laser-Statue einen kleinen Schlüssel, gehe etwas zurück und geradeaus zu einer versperrte Tür, dich ich mit meinen Schlüssel gleich öffne.

 
Im nächsten Raum springe ich über die drehende Platte und komme gleich zu einer weitaus größeren Platte, jedoch mit einzelnen Magnetfeldern. Ich laufe immer zu so einen Feld und ziehe die Eisenstiefeln an wenn sich die Platte dreht, jedoch wenn sie still steht gehe ich schnell weiter.

 
Gehe durch die Tür, spreche mit einen weiteren Goronen Don Ebizo und erhalte ein weiteres Schlüsselfragment. Klettere die Leiter hinauf, gehe durch die obere Tür und hier die magnetische Wand entlang. Am Ende lasse ich mich nach unten fallen, gehe durch die Tür und komme zum Zwischengegner.

 
Es ist ein mächtig starker Gorone, ich besiege ihn indem ich vorsichtig an ihn rangehe, ausweiche wenn er angreift und indem ich jetzt mit dem Schwert zuschlage. Der Gorone rollt sich zusammen, ich ziehe schnell die Eisenstiefel an, packe ihn und werfe ihn in die Lava.

 


 
Das wiederhole ich dreimal bis er besiegt ist, der Gorone ist von meiner Stärke überrascht und ich darf in den nächsten Raum weiter, wo die Belohnung auf mich wartet. Es ist der Heroen-Bogen, ich übe gleich den Umgang damit, schieße das Seil ab und eine schwere Platte fällt nach unten.

 
Gehe weiter und komme in einen Raum mit lauter Laserstatuen, die aktiviert werden, als ich zu der bei den Fackeln gehe. Schieße dann die Augen der Statuen aus, schiebe sie dann nach vorne und hinter einer finde ich in der Kiste den Kompass. Nun durch die rechte Tür, wo ich einen weiteren Goronen kennen lerne.

 
Ich erhalte das letzte Schlüsselfragment und der Masterschlüssel ist jetzt komplett. Verlasse den Raum, gehe durch die rechte Tür weiter und besiege die Fledermäuse. Stoße das Gitter um, gehe weiter und achte immer auf die brennenden Gegner, die von der Decke fallen.

 
Nun sind die beiden Echsen in der Mitte dran, ich besiege sie an ihrer Schwachstelle und bevor ich weiter springe, schieße ich alle Gegner von der Decke. Beim großen Tor gehe ich vorerst vorbei, steige auf den Schalter und ziehe die Eisenstiefel an. Die Welt steht wieder kopf und ich gehe bis ich zu einer Einbuchtung.

 
Aktiviere mit einen Pfeilschuß den Kristallschalter, lasse mich nach unten fallen und gehe durch die Tür. Komme ziemlich am Anfang in den Hauptraum zurück, schieße das Seil durch, gehe über die Platte und aktiviere noch einen Kran. Fahre damit ein Stück nach unten und gehe gleich durch die Tür.

 


 
Springe zum großen Tor, aktiviere den Kristallschalter mit einen Pfeilschuß und gehe weiter. Besiege die Monster und Laserstatuen, gehe gleich weiter und komme in den Raum wo mich die Bogen-schützen angegriffen haben. Ich schalte alle aus, ebenso eine weitere Laserstatue und ziehe sie dann nach vorne.

 
Eine Steinwand versinkt im Boden, ich gehe durch den Durchgang und besiege oben noch ein paar Bogenschützen. Aktiviere nun einen Kran, springe hinunter und benutze ihn gleich. Schieße dann auf das Seil, die Platte fällt nach unten und ich hinterher.

 
Gehe durch die Tür, besiege die Bogenschützen und gehe den Weg entlang nach unten. Schieße das Seil durch, gehe über die Platte und mache alle Monster fertig. Es ist fast geschafft, denn ich bin beim großen Tor, öffne es mit dem Masterschlüssel und bin schon auf den Endgegner gespannt.

 
Es ist die riesige Flammende Bestie - Flammatron, doch so groß der Endgegner ist, trotzdem besiege ich ihn schnell. Schieße zuerst einen Pfeil in sein Auge, ziehe nun die Eisenstiefeln an, packe dann seine Kette und ziehe solange bis er zu Boden geht.

 
Schlage jetzt auf das Auge ein und nachdem ich das öfters wieder-holt habe, ist der Endgegner besiegt. Sammle noch den Herz-container ein, verlasse dann mit Midna die Mine der Goronen und kehre nach Kakariko zurück.
[ Besucher-Statistiken *beta* ]